Von Spinnweben und Augenprobleme

Ich habe mich vor kurzen an der OMC Amsterdam an den Augen operieren lassen, und trotz anfänglicher Unsicherheit, war es letztendlich doch die richtige Entscheidung für mich als alten Bücherwurm. Denn tatsächlich hatte ich inzwischen spinnenwebförmige Flecken in meinem Sichtfeld, was auf eine Glaslinsentrübung zurückzuführen war. Vor Ort im Augenzentrum war alles sauber und das Personal schien zu wissen, was es macht. Allmählich wurde mir nähergebracht, dass bei dieser Art von Augenproblemen eine Vitrektiomie (eine OP am Auge) am geeignetsten Erschien, und dass die Risiken bei etwa 0.15 % lagen. Damit konnte ich umgehen und die Ärzte haben sich auch Mühe gegeben, alles gut zu erklären.

augenprobleme

Auf zur OP nach Diemen

Nachdem mich mein Enkel in die diemener Float Laser Augenklinik gefahren hatte, konnten wir es uns nochmal kurz gemütlich machen, bevor ich nach einem weiteren Gespräch behandelt wurde. Ich muss sagen, dass ich mich während der gesamten Zeit gut aufgehoben und wohl gefühlt habe. Vom Eingriff selber habe ich kaum etwas mitbekommen und auch die Zeit danach war unproblematisch. Die Behandlung habe ich dann schließlich selber gezahlt, es hat sich aber gelohnt, da ich wieder lesen und häkeln kann. Das OMC Amstelland wäre für mich auch in Zukunft eine erste Anlaufstelle bei Augenproblemen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.